aktuelle Corona-Situation

Liebe Kunden,

Corona ist immer noch aktuell und die Situation nun im Dezember noch schwieriger als in den letzten Monaten.
Um der Ausbreitung der Pandemie entgegenzuwirken, sowie Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, gelten in der Praxis weiterhin folgende Regeln:

1.) Bitte kommen Sie nur nach vorheriger Terminabsprache zu uns. Dazu können Sie sich gerne bequem online einen Termin buchen.
In akuten Krankheitsfällen oder Notfällen Ihres Haustieres rufen Sie bitte unbedingt vorher an, sodass wir Sie möglichst effektiv in den Tagesablauf eintakten können!

2.) Während des Aufenthaltes in der Praxis MUSS ein Mund-Nasen-Schutz KORREKT (d.h. auch die Nase bedeckend) getragen werden.

3.)  Es darf maximal 1 Person die Praxis betreten und das Tier in die Behandlung begleiten. Wir behalten uns vor, je nach Lage des Falles, Ihr Tier auch ohne Sie zu behandeln.

4.) Bitte kommen Sie zur Anmeldung kurz in die Praxis und warten Sie anschließend draußen vor der Praxis, bis wir Sie zu Ihrem Termin aufrufen.
Da es mittlerweile kalt ist, ziehen Sie sich entsprechend warm an. Wir stellen Ihnen außerdem Fleecedecken zur Verfügung.
Tiere in Transportboxen können bei der Anmeldung zum Warten im Wartezimmer abgestellt werden, Hunde müssen mit Herrchen und/oder Frauchen draußen warten.

5.) Bitte achten Sie mit uns zusammen auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m, sowohl in als auch außerhalb der Praxis.

6.) Und zuletzt ein kurzer Appell: Die Situation ist nicht nur für Sie umständlich und schwierig, auch für uns gestaltet sich der Praxisalltag seit nunmehr 9 Monaten äußerst umständlich. Bitte denken Sie daran, dass auch wir Menschen sind, auch wir müssen den Mund-Nasen-Schutz tragen und auch wir möchten gerne höflich angesprochen statt angeschrien oder angepöbelt werden.
Wir geben dennoch täglich unser Bestes und bitten Sie noch einmal inständig, die o.g. Regeln umzusetzen.

Bleiben Sie gesund und genießen Sie trotz allem die Vorweihnachtszeit.
Das Team der Tierarztpraxis Hinter der Mühle